Sat.1 Eins gegen Eins - Überforderte Jugendämter | Pinnbook

Sat.1 Eins gegen Eins - Überforderte Jugendämter

Sollen Jugendämter abgeschafft werden?

  • Ja

    Voten: 1 50,0%
  • Nein

    Voten: 1 50,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2

Neelixya 

FSK 18
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
1.284
Bewertungen
Reactions
133
132
Heute abend in Sat.1 Eins gegen Eins war das Thema: Überforderte Jugendämter

Sollen Jugendämter abgeschafft werden?!


Eins gegen Eins - Polittalk mit Claus Strunz

Was man hört, sieht und mit bekommt kann man nur zu einem Entschluss kommen,
Jugendämter gehören abgeschafft und durch etwas besseres ersetzt :lehrer:

Fakt ist das alle Mitarbeiter in den Jugendämtern wo was vorgefallen ist ausgetauscht werden müssen :lehrer: sonst hat ein Neu Anfang keine Chance!!

Inkompetente nutzlose Mitarbeiter führen zu mehr geschädigten Kindern als es sein muss!!
Man kann nicht alles verhindern dennoch vieles.
 

tinkerbell

Gast
hallo INDV,

interessante sichtweise. Hast du persönlich schon negative erfahrungen mit jugendämtern gesammelt? was denkst du, welche instanz das jugendamt ersetzen sollte?

lg tink
 
Einen Kommentar schreiben...
Kommentar
Einen Kommentar schreiben...

Neelixya 

FSK 18
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
1.284
Bewertungen
Reactions
133
132
hallo INDV,

interessante sichtweise. Hast du persönlich schon negative erfahrungen mit jugendämtern gesammelt? was denkst du, welche instanz das jugendamt ersetzen sollte?

lg tink

Ja das habe ich leider und das mehr als genug!
In der Sogenannten Familie in der ich aufwachsen musste war von Haß und Brutalität durch die Mutter nicht zuüberbieten!
Trotz des mehrfachen Hilferufs beim Jugendamt ist nie was passiert!!!

Es muss ein Amt her was nicht nach dem Geld schaut sondern nach den Bedürfnissen der Kinder!
Unangemeldete Besuche müssen her und keine Angekündigten!
Auch muss viel stärker nachgeschaut werden.

Ich selbst würde jegliche Kommunikation mit dem Jugendamt verweigern :lehrer:
Durch die erfahrungen die ich gesammelt habe ist das Jugendamt mehr als nur ein Rotes Tuch!!!
Trotz der Verurteilung meiner Eltern hat das Jugendamt zb 3 Minderjährige Kinder zu Vorbestrafen Kinderschändern zurück gehen lassen!!
Das sagt schon alles aus über das Jugendamt Darmstadt.
Heute noch sind all die Personen da die nur weggeschaut haben die letzten 20 Jahre :Finger:
 
Einen Kommentar schreiben...
Kommentar
Einen Kommentar schreiben...

tinkerbell

Gast
da gebe ich dir natürlich recht. solche dinge , wie du beschreibst sind schlimm und dürfen unter keinen umständen vorkommen.
Gründe für vorhandene missstände gibt es viele: zu geringe personaldichte, zu hoher bürokratische aufwand, fehlende qualifikationen und kompetenzen und nicht zuletzt die sogenannten "fachidioten", die denken, sie könnten hinter dem schreibtisch sitzen und sich dort ihre entscheidungen erlauben.

dennoch halte ich die behörde an sich für sinnvoll, da sie denen die unterstützung brauchen (im idealfall) eine lobby gibt. um diesen idealfall zu erreichen bedarf es einer umstrukturierung (so wie du ja auch geschrieben hast) : unangemeldete hausbesuche, bessere kontrollen zum wohle der kinder, sanktionen bei missachtung, usw.

schade, dass kein/e mitarbeiter/in der behörde hier ist, um mal diesen standpunkt zu vertreten.(oder ist jemand hier?)

Wichtigster faktor ist auch hier (wie so oft) das liebe geld. und solange Gelder lieber für *ironiemodus an* "wichtiger sachen" *ironiemodus aus* ausgegeben werden, wird sich wohl kaum etwas am jetzigen zustand ändern.
 
Einen Kommentar schreiben...
Kommentar
Einen Kommentar schreiben...

Neelixya 

FSK 18
Benutzer seit
1 Mai 2007
Beiträge
1.284
Bewertungen
Reactions
133
132
Oh ja Geld spielt eine "riesen" Rolle!!!
3.000 Euro pro Kind im Monat ...

ES muss sich vieles drastisch ändern und es müssen die jenigen díe einfach nichts machen entlassen werden!
 
Einen Kommentar schreiben...
Kommentar
Einen Kommentar schreiben...